Folge 138 - Ostbeauftragte der NATO

Folge 138 - Ostbeauftragte der NATO
18 mag 2024 · 1 h 13 min. 56 sec.

Autor Tom-Oliver Regenauer (regenauer.press) spricht mit Milena Preradovic (twitter.com/punktpreradovic) und Paul Brandenburg (twitter.com/docbrandenburg) über ein Satansbild, die China-Russland Nähe, die Drohungen des „Werte“ Westens gegen Georgien, Israels Rafah-Offensive, die "WHO-Pandemievertrag"...

mostra di più
Autor Tom-Oliver Regenauer (regenauer.press) spricht mit Milena Preradovic (twitter.com/punktpreradovic) und Paul Brandenburg (twitter.com/docbrandenburg) über ein Satansbild, die China-Russland Nähe, die Drohungen des „Werte“ Westens gegen Georgien, Israels Rafah-Offensive, die "WHO-Pandemievertrag" Abstimmung, Wagenknechts Selbstentlarvung, ein Geständnis über Deutschlands fehlende Souveränität, den WHO Griff nach unserer Lebensmittelversorgung, den Robert Fico Mordanschlag und die Reaktionen des deutschen Propagandaregimes, der neueste Staats-Inszenierung gegen AfD-Politiker Bystron, den nicht veröffentlichten Ahrtal-Flut-Abschlussbericht, Hollands Migrationspolitik Wende, Geert Wilders, Deutschlands "Doppelpass"-Gesetz für Zuwanderer, Staats-mediale Krokodilstränen und eine „Penis-Kanone“ (Erstveröffentlichung: 18.5.2024).
mostra meno
Commenti
#fragRalph “Ralph Böttcher” St

#fragRalph “Ralph Böttcher” St

1 mese fa

Achtung: Fake News! Im Internet und in diversen Foren wird die Nachricht verbreitet, das BSW hätte im Bundestag nicht gegen den WHO-Pandemievertrag gestimmt. Das ist falsch. Es gab im Bundestag keine Abstimmung zum WHO-Pandemievertrag. Es gab am späten Donnerstag Nachmittag eine Abstimmung zu einem Antrag der AfD zu dem Thema, wobei in dem Antrag wichtige Fragen - etwa Kritik an der privaten Finanzierung der WHO - fehlten. Einen eigenen Antrag dazu konnten wir als Gruppe im Bundestag nicht einbringen, da Anträge von Gruppen im Unterschied zu Fraktionen drei Wochen im Verfahren sein müssen, bevor sie zur Abstimmung gebracht werden dürfen. Zudem waren fast alle Mitglieder unserer Gruppe - wir sind nur 10! - zum Zeitpunkt der Abstimmung leider in Wahlkampfveranstaltungen und anderen vorher zugesagten Terminen gebunden. Ich selbst war auf dem Weg nach Schwerin und Rostock zu zwei großen Wahlkampfveranstaltungen mit jeweils 1000 Teilnehmern. Die Position des BSW hat Andrej Hunko in seiner Rede dargestellt: Selbstverständlich lehnen wir den WHO-Pandemievertrag ab und fordern eine Aufarbeitung der Fehlentscheidungen der Corona-Zeit. Bitte verbreitet diese Info, falls auch ihr irgendwo dieser Lügenmeldung begegnet, die offensichtlich das BSW kurz vor der Europawahl in Misskredit bringen soll.
#fragRalph “Ralph Böttcher” St

#fragRalph “Ralph Böttcher” St

1 mese fa

Ist das falsch?
Informazioni
Autore Paul Brandenburg
Sito -
Tag

Sembra che non tu non abbia alcun episodio attivo

Sfoglia il catalogo di Spreaker per scoprire nuovi contenuti

Corrente

Copertina del podcast

Sembra che non ci sia nessun episodio nella tua coda

Sfoglia il catalogo di Spreaker per scoprire nuovi contenuti

Successivo

Copertina dell'episodio Copertina dell'episodio

Che silenzio che c’è...

È tempo di scoprire nuovi episodi!

Scopri
La tua Libreria
Cerca